Mohnroulade mit Honig-Joghurtcreme

MOHNROULADE MIT HONIG-JOGHURTCREME

Zutaten

Biskuitroulade:

5 Eiweiß

100 g Zucker

Prise Salz

5 Eigelb

80 g Mehl

50 g Mohn, gerieben

1/2 Kaffeelöffel Zimt

 

Joghurtcreme:

2 Blatt Gelatine

125 g Joghurt 

1,5 EL Honig

Saft einer halben Zitrone

250 ml Obers, geschlagen

70 g Ribiseln, frisch oder gefroren

 

Außerdem:

Ribiselgelee

100 ml Obers

Streudekor

 

 

 

 

 

 

Nächste
schritte

 

1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Wasser besprühen und mit Backpapier auslegen.

 

2. Eiweiß mit Zucker und Salz zu Schnee schlagen (Schnee sollte nicht zu fest sein).

 

3. Mehl sieben, Mohn und Zimt dazu geben.

Eigelb mit einem Schneebesen glattrühren, Eischnee unterziehen und anschließend Mehl-Mohnmischung unterheben. Rouladenmasse auf dem vornereiteten Backblech verstreichen und ca. 10 Minuten goldgelb backen.

 

4. Einen Bogen Backpapier auf die Arbeitsfläche legen.

Die noch heiße Roulade vom Backblech nehmen, mit der Oberseite auf das vorbereitete Backpapier legen und auskühlen lassen.

 

5. Backpapier von der Roulade abziehen und mit Ribiselgelee bestreichen.

 

6. Joghurt mit Honig und Zitronensaft verrühren, aufgelöste Gelatine einrühren und geschlagenes Obers unterziehen.

Joghurtcreme auf der Roulade verstreichen mit Ribiseln bestreuen und einrollen.

 

7. Roulade mit Schlagobers, Ribiseln und Blüten ausgarnieren.

 

 

 

Wertvoller
tipp

 

 

 

Dieses Rezept schmeckt auch mit Himbeeren- anstelle der Ribiseln- wunderbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Oh!Sweet

Sabine Weinberger-Pramendorfer
Brunau 7, 4682 Geboltskirchen, Österreich

Tel:
+43 650 / 56 00 128
s.weinberger@ohsweet.at