Dinkel-Vollkornlaibchen

Zutaten
 

400 ml Wasser, kalt

500 g Dinkelvollkornmehl

20 g Germ

10 g Backmalz

10 g Salz

1 TL Kümmel gemahlen

20 g

 

Außerdem

Mehl für die Arbeitsplatte


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächste
schritte

1. Aus allen Zutaten einen feinen Germteig kneten, zudecken und ca. eine Stunde rasten lassen.

 

2. Wenn der Teig das Volumen verdoppelt hat zuamen stoßen und noch einmal gehen lassen.

 

3. Backofen auf 230 Grad Umluft vorheizen, eine feuerfeste Form auf den Backofenboden stellen. 3 Backbleche mit Backtrennpapier auslegen.

 

4. Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsplatte geben und 9 Teigstücke rund formen, flach drücken und mit einer Schablone ein schönes Motiv mit Mehl aufsieben. Vorsichtig auf ein Backblech legen und mit einem scharfen Messer rundherum einschneiden. 

 

5. Die Laibchen in den Backofen schieben und sofort 100 ml heißes Wasser auf die feuerfeste Form schütten, Backofen sofort schließen und ca. 15 Minuten goldgelb backen.

 

VORSICHT heißer Wasserdampf tritt aus!

 

 

Wertvoller
tipp

Wenn du Dinkel mit der Getreidemühle frisch vermahlst, lass das Mehl etwas stehen bis es kalt ist, da derTeig beim Kneten zu warm werden würde.

Kontakt

Oh!Sweet

Sabine Weinberger-Pramendorfer
Brunau 7, 4682 Geboltskirchen, Österreich

Tel:
+43 650 / 56 00 128
s.weinberger@ohsweet.at