Zutaten
 

4 Eier
120 g Zucker
150 g Mehl
80 g Butter

80 g Ribisel abgerebelt


Baisermasse:
3 Eiweiß (frisches Eiweiß verwenden)

150 g Zucker

Saft einer halben Zitrone

Prise Salz

 

Außerdem:

Ribiselmarmelade

Muffinblech

Dessertkapseln

Ribisel zum

Garnieren

 

 

Nächste
schritte

1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Muffinblech mit Dessertkapseln auslegen.

 

2. Butter am Herd zergehen lassen.

 

3. Mehl sieben. Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl, Ribisel und zum Schluss zerlassene Butter unter die aufgeschlagene Eiermasse heben.

 

4. Das Muffinblech auf ein Backblech stellen. Die Masse gleichmäßig mit einem Eisportionierer oder Löffel auf die Förmchen verteilen und für ca. 17 Minuten goldgelb backen.

 

5. Ausgekühlte Cupcakes mit Ribiselmarmelade bestreichen.

 

6. Eiweiß mit Zucker, Zitronensaft und Salz auf einem Wasserbad auf ca. 60 Grad unter ständigem Rühren erwärmen, in der Küchenmaschine kalt schlagen.

 

7. Baisermasse in einem Dressiersack mit Sterntülle füllen und als Topping aufdressieren, mit einem Bunsenbrenner abflämmen und mit Ribiseln ausgarnieren.

 

Wertvoller
tipp

Wenn du die Cupcakes noch fruchtiger haben möchtest, lege noch zusätzlich Ribiseln auf die Cupcakes wenn diese mit Ribiselmarmelade bestrichen sind.

Kontakt

Oh!Sweet

Sabine Weinberger-Pramendorfer
Brunau 7, 4682 Geboltskirchen, Österreich

Tel:
+43 650 / 56 00 128
s.weinberger@ohsweet.at